Die Transformation der eigenen IT-Infrastruktur zu einem Colocation-Dienstleister ist eine attraktive Alternative zum eigenen Rechenzentrum

Viele Rechenzentren in Unternehmen sind inzwischen in die Jahre gekommen. Durch Virtualisierung auf allen Ebenen und einer damit möglichen reduzierten Anzahl von physikalischen Infrastrukturkomponenten wurde zwischenzeitlich für Entlastung gesorgt. Inzwischen kommen die Rechenzentren aber häufig wieder an Kapazitätsgrenzen (Platz, Stromversorgung, Kühlung etc.), so dass über eine Ertüchtigung oder einen Neubau des Rechenzentrums nachgedacht werden muss. […]